Tag 6 – Das erste Mal ausschlafen um anschließend eine Aufholjagd zu starten

Nach der kurzen Nacht auf der Fähre und dem entgangenen Mittagsschlaf am Vortag, planten wir auszuschlafen um dann ganz entspannt und ausgeruht starten zu können. Das klappte auch ganz gut. Eines hatten wir dabei allerdings nicht bedacht… „Tag 6 – Das erste Mal ausschlafen um anschließend eine Aufholjagd zu starten“ weiterlesen

Tag 5 – Party auf den Lofoten

Nach einer kurzen Nacht auf der Fähre – 4 Stunden Schlaf im Sitzen müssen reichen – erreichten wir die Lofoten im Süden. Der Plan war, dass wir auf direktem Wege in den Norden der Inselgruppe fahren, wo am Abend die große Mittsommer-Party steigen sollte, um uns dort dann nochmal ins Zelt zu legen und somit fit in die Party starten zu können. Aber häufig kommt es anders und meistens als man denkt… „Tag 5 – Party auf den Lofoten“ weiterlesen

Tag 4 – In unserem Auto breitet sich ein unmenschlicher Gestank aus

Wie bereits gestern geahnt, hatten die (Mutanten-)Stechmücken heute Nacht ein Festmahl bei mir.  Dementsprechend sehe ich auch aus.  Zudem hat bereits in der Nacht der Regen eingesetzt, der uns auch überwiegend heute auf unserer Reise begleitet hat. Bitte alle mal einen Schönwetter-Tanz aufführen! Ich will endlich Sonne – vor allem, wenn es bald auf die Lofoten geht! „Tag 4 – In unserem Auto breitet sich ein unmenschlicher Gestank aus“ weiterlesen