Das Auto

Ich hoffe ihr seid alle gut in’s neue Jahr gerutscht!?

Bevor es für Ben und mich morgen wieder nach Hause nach Dortmund geht, nutzen wir noch die Zeit, um unser Fortbewegungsmittel für die Rallye zu begutachten.

Darf ich vorstellen: „Walter“

Audi 100 Avant, Baujahr 1993. Der Kombi gehörte Bens Opa, Walter Gottstein (*1919), der im August 2016 verstarb und sein Auto seinen Enkeln vererbte. Ihm zu ehren lautet das Nummernschild WG-1919.

Das Auto steht momentan bei Bens Eltern in Süddeutschland. Spätestens im April werden Ben und ich den Audi jedoch zu uns nach Dortmund holen, um daran herumbasteln und ihn für unsere Rallye umbauen zu können.

So lange darf der gute alte Kombi noch schön Landluft schnuppern und sich für seine große Tour im Juni 2018 ausruhen.

Die Maße im Innenraum hat Ben schon mal genommen. Somit können wir zu Hause ein bisschen herum tüfteln, wie wir 16 Tage lang im Kombi fahren, reisen, schlafen, leben … Es wird spannend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .